21
Aug-2020

Wie man Wohlstand in den Clan herbeiruft: 4 alte Möglichkeiten

Traditionen der Vorfahren, die uns glücklich machen

how to attract prosperity to the lineage

Warum geht manchmal alles in unserem Leben schief? Gleichzeitig beginnen Probleme bei der Arbeit, Kinder sind ständig krank und es gibt Streit und Missstände in der Familie. Eine ständige Reihe von kleinen und großen Problemen. Wir nennen es Pechsträhne und warten auf das Glück. Weil wir die Weisheit unserer Vorfahren vergessen haben und nicht wissen, wie wir Wohlstand in den Clan herbeirufen und die Sorgen für immer vergessen können.

Warum wählen böse Geister uns?

In früheren Zeiten hing der Wohlstand des Clans in vielerlei Hinsicht von dem Familienhaus ab. Die Behauptung, dass die eigenen vier Wände helfen, ist tief in der Antike verwurzelt.

Und das alles, weil das Haus für jeden Vertreter dieses Clans der Ort der Macht war.

Das Haus heilte Krankheiten, gab Kraft, Energie, half Schwierigkeiten zu überwinden.

Jetzt ist das meiste Wissen unserer Vorfahren verloren gegangen. Aber dank der schamanischen Dynastien gelang es, einiges zu retten. Aayla ist eine erbliche praktizierende Schamanin, die den stärksten Zweig der schamanischen Lehre verkörpert – den sibirischen Schamanismus.

Schamanen haben die Fähigkeit, die Welt auf besondere Weise zu sehen. Sie sehen vieles, was für gewöhnliche Menschen unsichtbar ist. Zuallererst sehen sie Geister, die Leben und Gesundheit zerstören. Ein gewöhnlicher Mensch kann nur spüren, dass in seinem Leben etwas schiefgelaufen ist. Aber nur der Schamane weiß, dass an allem der böse Geist schuld ist, der an dem Menschen hängt und ihm Kraft, Energie, Positives und Gesundheit entzieht. Und wenn der Geist den Clan in Besitz nimmt, wird das Unglück alle Vertreter dieses Clans verfolgen.

Der Lösung von Erbproblemen ist der Kurs „Ahnenkraft“ der Schamanin Aayla gewidmet. Dieser Kurs wurde als Ergebnis der Beantwortung von Tausenden von Fragen geboren, die Aayle von Schülern innerhalb von 23 Jahren gestellt wurden. Er basiert auf den alten Kenntnissen des Schamanismus, der Achtung vor Vorfahren, der Liebe in der Umgebung und in sich selbst sowie die persönliche Erfahrung von Aayla.

In solch schwierigen Situationen ist es einfach unmöglich, auf die Hilfe eines Schamanen zu verzichten. Nur ein Schamane weiß, wie man Ihr Haus und Ihren Stammbaum vor dem Einfluss böser Geister reinigt und wie man Wohlstand in den Clan herbeiruft.

Haus als Festung

Die alte schamanische Tradition stellt das Haus als Ort der Macht dar. Wenn man nach Hause zurückkehrt, sollte man in einen Raum ohne Negatives kommen. Dort sollte man Kraft und Energie tanken, seine Seele und seinen Körper entspannen.

In Wirklichkeit passiert es jedoch selten. In Mehrfamilienhäusern, in denen Nachbarn uns von allen Seiten umgeben, ist es sehr schwierig, einen zuverlässig geschützten Raum zu schaffen. Immerhin ziehen die Geister der Unterwelt leicht durch, kommen durch Abwasserlöcher zu uns, kommen von Nachbarn.

Und nachdem sie sich in unserem Haus niedergelassen haben, beginnen sie, sich von unseren negativen Gefühlen zu ernähren, und provozieren uns auf jede Weise, sie zu zeigen.

Daher all unsere Misserfolge, Krankheiten, Müdigkeit.

Es ist wichtig, dies rechtzeitig zu bemerken und darüber nachzudenken, wie Sie Wohlstand für die Familie schaffen und Ihr Zuhause von den Geistern der Unterwelt reinigen können.

4 Möglichkeiten, Wohlstand in den Clan herbeizurufen:

 

1. Ein Reinigungsritual durchführen.

Dies erfordert ein schamanisches Tamburin oder Rasseln, da eine akustische Reinigung am effektivsten ist.

Der Schall dringt in jede Ecke Ihres Hauses ein und vertreibt selbst die kleinsten Geister.

Natürlich kann dieses Ritual nur mit einem erfahrenen Schamanen durchgeführt werden.

Wie kann man das Haus reinigen

2. Das Haus schützen.

Und auch Ihr Haus mit positiver Energie großmöglich aufzuladen. Es ist sehr effektiv, ein spezielles Schutzamulett bei einem Schamanen zu kaufen und es vor dem Eingang aufzuhängen. Ein solches Amulett enthält einen Geist, der der wahre Hüter Ihres Hauses wird und es von den Geistern der Unterwelt reinigt.

3. Den Hausgeist anziehen.

In jedem Haus lebt sein eigener guter Geist. Er arbeitet eng mit der Familie zusammen und wenn sie ihn gut behandelt, wird er zum wahren Hüter und Beschützer Ihres Hauses. Wie soll man ihn herbeirufen? Sehr einfach. Stellen Sie an einem ruhigen Ort, an dem Ihre Familienmitglieder oder Ihre Haustiere nicht ständig vorbeigehen, einen Teller mit Milch auf. Haben Sie keine Milch? Tunken Sie Brot ein.

Geeignet ist jedes natürliche und einfache Lebensmittel ohne Stabilisatoren und Geschmacksverstärker. Leckereien für den Geist müssen regelmäßig nachgefüllt werden.

Bei ihren Seminaren erklärt die Schamanin Aayla ausführlich, wie man mit dem Hausgeist kommuniziert, ihn füttert und ihn zu einem wahren Freund Ihres Clans macht.

4. Das Haus zum Ort der Macht machen. 

Dazu müssen Sie die Quelle dieser Kraft einrichten. Sie muss ständig positive Energie ausstrahlen. Und eine solche Quelle kann nur ein schamanischer Altar mit der Ikone des Stammbaums sein. Auf dem Altar sollte sich ein Bild der Göttin Umai und des Feuergeistes befinden.

Umai – im Schamanismus ist dies die weibliche Hypostase vom Gott Tengri (der Gott der Ewigkeit) — eine junge Frau mit langen Zöpfen, einem verspielten Blick und einem sanften Lächeln. In einer Hand hält sie einen grünen Ast eines Baumes als Fruchtbarkeitssymbol und in der anderen — die Tasse der Fülle. Sie ist die Göttin der Gegenwart – Umai, für sie erschuf Tengri die manifestierte, physische Welt unserer Erde.

Es ist Umai, die alle irdischen Segnungen bewahrt und vermehrt, dem Menschen Glück, Gesundheit, Reichtum und alles Notwendige für das Leben gibt.

umai

Chloe, Amiens:

„Ich habe nie über Glück nachgedacht, bis ich es verloren habe…

In meiner Familie passierte nie etwas Schlimmes. Wir waren immer freundlich und einig. Erlebten nie materielle Probleme. Unser Pharmaunternehmen gilt seit vielen Jahrzehnten als eines der besten in Europa.

Der klügste und weiseste Vertreter unserer Familie war die Großmutter. Wie viel sie unserer Familie bedeutete, wurde uns erst klar, als wir sie verloren hatten. Sie starb im Alter von 95 Jahren.

Wir trauerten lange. Aber das Leben steht nicht still. Die Zimmer der Großmutter wurden modernisiert, die Kinder zogen dorthin um und wir ahnten nicht einmal, dass für unsere Familie schwere Zeiten begannen.

Wir wurden von Problemen überhäuft. Meine Schwester verlor ihren Job, der älteste Sohn wurde zweimal wegen Trunkenheit am Steuer von der Polizei festgenommen, bei der Arbeit wurden die lukrativen Verträge vor der Nase weggeschnappt, mein Mann hatte verunglückte mit dem Auto und überlebte auf wundersame Weise… Fast jeden Tag kam etwas neues dazu und ich wusste nicht mal, was ich erwarten soll. Es war schrecklich

Und noch haben wir uns ständig gestritten, und manchmal wollte ich von zu Hause irgendwohin wegfliehen.

Und einst tat ich es sogar. Ich wanderte einfach gedankenlos mit Augen voller Tränen durch die Stadt, bis ich vor irgendeiner Tür stand. Hinter ihr war ein Seminar, das von der Schamanin Aayla geleitet wurde. Ich setzte mich ganz hinten und hörte zu.

Alles, was Schamanin Aayla an dem Tag sagte, traf mich sehr stark. Mir wurde klar, dass wir nicht untätig bleiben sollten, sondern nach der Ursache der Pechsträhne im Leben unserer Familie suchen sollten.

Ich meldete mich für eine individuelle Beratung an und Schamanin Aayla ging tief in die Vergangenheit unserer Familie. Sie fand den Grund, warum alles in unserer Familie schiefging.

Es stellte sich heraus, dass einer unserer Vorfahren sich einst schon an einen starken Schamanen wandte und er stellte auf unsere Familie einen starken Schutz auf.

Und er schloss einen starken Geist in eine Tierfigur ein, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Aber die sterbende Großmutter gab diese Figur an niemanden von uns weiter. Vielleicht wusste sie selbst nichts über die Kraft, die der Talisman besitzt, und behielt ihn einfach als Familienerbstück.

Wie dem auch sei, die Figur wurde zusammen mit alten Sachen an eine soziale Einrichtung übergeben.

So verlor unsere Familie den Schutzgeist. Von diesem Tag an begannen die Geister der Unterwelt unsere Familie mit dreifacher Stärke anzugreifen. Wir waren doch schutzlos!

Schamanin Aayla führte ein spezielles Ritual durch, um Geister aus unserem Familienhaus zu vertreiben, und zeigte, wie man Wohlstand in den Clan herbeiruft und ihn vor weiteren Problemen schützt. Sie erschuf ein neues Schutzamulett für unsere Familie und setzte einen sehr starken Geist hinein. Sie brachte mir auch bei, wie ich das Haus von Negativität selbständig befreien kann. Jetzt bin ich häufiger Gast bei Seminaren, die in unserer Stadt stattfinden. Und fuhr immer wieder mit der Gruppe zu den Orten der Macht.

Allmählich kehrte das Glück in unsere Familie zurück. Der Sohn nahm sein Leben in den Griff und schrieb sich an der Universität ein, das Geschäft boomt. Vor allem aber hörten wir auf, uns zu streiten. Wir leben nach wie vor zusammen. Nur Großmutter wird schmerzlich vermisst… „

Um Wohlstand in die Familie zurückzubringen, müssen Sie also:

  1. Das Ritual der Hausreinigung durchführen.
  2. Den Hausschutz aufstellen.
  3. Den Hausgeist anziehen.
  4. Das Haus zum Ort der Macht machen.

Kommen Sie zu unseren Seminare, bringen Sie Freunde und Bekannte mit und seien Sie glücklich!

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

0

 likes / 0 комментариев
Teilen Sie diesen Beitrag:

Diesen Artikel kommentieren

Abonnieren Sie das Mailing und bekommen Sie eine mächtige Praktik für die Verbindungsaufnahme mit


Ihre Daten sind gesichert und werden nie an Dritte weitergegeben!

LETZT

Warum ein Mensch Lebensenergie verliert

Die Schamanin Aayla wird helfen, Klarheit zu verschaffen und Gründe nennen, aus denen Menschen Energie verlieren.

autumn equinox
Wie man den Tag der Herbsttagundnachtgleiche laut dem sibirischen Schamanismus feiern soll

Schamanin Aayla erzählt, wie man es laut den Traditionen des Schamanismus feiern soll, und worum man die Geister bitten soll.

keeper of the family
Die Traditionen, die jede Frau in ihrer Familie etablieren soll

Im Zentrum der Ahnenlinie steht die Frau, die die Hüterin der Familie ist. Schamanin Aayla teilt mit uns die Kenntnisse über die Frauenkraft und Energie.