06
Sep-2019

Schamanin Aayla über Schamanenreise zu den Orten der Macht

Schamanismus   /  

Finden Sie Ihr Bestimmung!

Orten der Macht

Sind Sie in der Suche nach Ihrer Bestimmung? Orte der Macht nehmen jedes Jahr Menschen aus der ganzen Welt auf, geben ihren Auserwählten Glück und helfen ihnen, ihren spirituellen Weg zu finden. Hören Sie auf unseren Rat und machen Sie eine Reise zusammen mit einem Schamanen.

Welches Geheimnis verbirgt sich an Orten der Macht?

Auf der Erde gibt es viele energetisch starke Orte, die von Geheimnissen umgeben sind. Fast alle von ihnen sind verbunden mit ungewöhnlichen Naturphänomenen, geografischen Landschaften, seismisch aktiven Zonen, Gebieten, wo Gas aus den Eingeweiden des Planeten austritt, Orten, wo Meteoriten gefallen sind…

An Orten der Macht entstanden immer mächtige Zivilisationen. Archäologen finden antike Altäre und Tempel, Opferaltäre und Dolmen, mysteriöse Symbole der Verehrung antiker Götter und der Geister der Natur. Wissenschaftler versuchen, die große Vergangenheit dieser Zivilisationen zu erforschen und neu zu erschaffen, aber bisher haben wir nicht alle Antworten.

Was ist wirklich ein Ort der Macht? Vor allem ist es ein kraftvoller natürlicher Aufenthaltsort, in dem alles von der Energie großer Geister durchdrungen ist. An diesem Ort verflechten sich die Schicksale der Menschen und der Welt, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Wenn man sich an einem solchen Ort etwas wünscht, wird der Wunsch unbedingt in Erfüllung gehen. Die Hauptsache ist, die Geister richtig darum zu bitten.

Orten der Macht

Was kann den Zorn der Geister hervorrufen?

Das Internet ist voll von touristischen Angeboten und Artikeln über die Orte der Macht. Laute Namen, schöne Fotos mit Sehenswürdigkeiten im Hintergrund, aber was steckt dahinter? Wir raten Ihnen, sehr vorsichtig zu sein und Bewertungen und verlockenden Angeboten nicht zu vertrauen.

Ist es möglich, zu kommen und die Orte der Macht selbstständig zu erkunden? Jeder Besuch der heiligen Gebiete sollte bewusst und unter Anleitung eines Mentors stattfinden, zum Beispiel der Schamanin Aayla. Deshalb empfehlen wir, solche Orte mit unseren Gruppen und Trainern zu besuchen!

Welche Folgen kann Neugier für einen Uneingeweihten haben? Die Geister des Ortes verzeihen nicht die Verletzung ihres Friedens. Was kann ihre Wut hervorrufen? Wenn Sie an einen heiligen Ort mit schlechten Gedanken und Zielen gekommen sind, ohne Respekt um Hilfe gebeten haben, keine Geschenke als Gabe mitgebracht haben, usw.

Jedes kleine Detail spielt eine Rolle. Daher ist es wichtig, dass der Mentor da ist und einen Tipp gibt, wie man sich richtig verhält.

Geister können der Bitte nicht nachkommen oder dem Menschen die Elemente der Natur entgegensetzen, wenn er den Ort der Macht unerlaubt betreten hat. Beispielsweise kann an einem sonnigen Tag plötzlich Wind aufkommen und stark regnen. Aber das Schlimmste ist, wenn die Geister den Verstand vernebeln. Nach der Rückkehr in die wird der Mensch unter Kopfschmerzen leiden und von Phobien, Angstzuständen und Schlaflosigkeit verfolgt.

Viele versuchen an den Orten der Macht etwas als Andenken mitzunehmen und rufen damit das Missfallen der Geister hervor. Jeder Millimeter ist hier mit heiliger Kraft gesättigt. Beeren, Zapfen, Blumen, Pflanzen, Steine ​​und andere Gegenstände sind Teil des mystischen Ökosystems. Wenn Sie Heilkräuter an dem Ort der Macht sammeln oder etwas als Souvenir mitnehmen möchten, sollten Sie einen Mentor konsultieren und die Geister um Erlaubnis bitten.

Die und sozialer Status eines Menschen, sein Bankkonto, das Vorhandensein eines großen Hauses oder Hubschraubers für einen direkten Transfer zum Ort der Macht sind den Geistern unwichtig. An der Spitze der Kommunikation mit den Geistern steht der tiefe Respekt vor den mächtigen heiligen Kräften. Wer kann vor den Fehlern und der Wut der Geister retten? Die einzige Person, die auf der Reise zu den Orten der Macht eine Stütze werden kann, ist der Schamane. Er wird Sie auf die Reise vorbereiten und die Geheimnisse der Anbetung uralter Geister enthüllen. Die Schamanin Aayla ist eine erbliche Schamanin, daher wird der Besuch den Orten der Macht mir ihr sicher für Sie sein. Melden Sie sich an!

Trotz aller Schwierigkeiten bitten Geister bei schamanischen Riten, die Menschen an die Orte der Macht mitzubringen. Ein Mensch mit einer hellen Seele hilft, das verlorene Gleichgewicht mit der Natur wiederherzustellen, es findet ein gegenseitiger Austausch positiver Energien statt.

Orten der Macht

Spirituelle Expedition für Gesundheit und Glück

Die schamanische Kultur war jahrzehntelang verboten. Die Tradition der Vorfahren ist jedoch nicht gestorben, sie wurde von den Auserwählten sensibel gepflegt und beschützt. Heute halten Schamanen Vorträge in großen Städten der Welt und organisieren Expeditionen zu Orten der Macht. Das Hauptziel der Treffen ist es jedoch, einem Menschen zu helfen, innere Harmonie wiederzugewinnen und das verlorene Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur wiederherzustellen.

Jedes Jahr reisen Schamanen und Schüler an Orte der Macht und überwinden manchmal weite Strecken von mehreren tausend Kilometern. Sie besuchten bereits Glastonbury in Großbritannien, die Karnak-Steine ​​in der Bretagne, machten Expeditionen in den gebirgigen Altai und brachten Geschenke den Geistern am Baikal. Dies ist keine vollständige Liste der Orte der Macht, die unsere große Familie besucht. Wir bieten an, schon dieses Jahr mit uns zu fahren!

Orten der Macht

Mit welchen Fragen sollte man zu den heiligen Orten kommen?

Schamanen empfehlen, sich an die Geister zu wenden, wenn:

  • Sie sich leer und schwach fühlen.
  • Schwerwiegende gesundheitliche Probleme haben. Ärzte können nicht helfen und die Ursachen der Krankheit finden.
  • Sie die stärksten Antidepressiva einnehmen und keinen Ausweg aus den angesammelten Problemen finden.
  • Karriere weder Freude noch Gewinn bringt.
  • Das Lernen schwerfällt und keine Perspektiven sichtbar sind.
  • es Probleme in der Familie und in persönlichen Beziehungen gibt.

Ein Ort der Macht ist voll von durchdringender positiver Energie, weshalb ein Mensch hier ein Geschenk der Gesundheit, der geistigen Harmonie und des persönlichen Glücks erhalten kann, sich etwas wünschen, Talente offenbaren, die Antwort auf eine schwierige Frage finden und ein Programm für ein erfolgreiches Schicksal aufstellen kann.

Milana, Chisinau:

Ich kam zum Ort der Macht, als ich dachte, mein Leben sei vorbei. Schreckliche Diagnose — Krebs. Operation der Tumorentfernung, Chemotherapie, gezielte und hormonelle Therapie…

So sehr wollte ich leben! Ich probierte alles aus, was mir die besten Ärzte bieten konnten. Mehrere Jahre des Kampfes und… Der Rückfall. Die Ärzte gaben mir einen Zeitraum von nicht mehr als einem Jahr…

Meine Schwester akzeptierte die Diagnose nicht. Sie kam mit den Worten: „Willst du leben? Dann mach dich bereit! Jetzt werde ich dich behandeln.“ Während der Jahre meiner Krankheit besuchte sie oft die Orte der Macht mit der Gruppe von Aayla. Jedes Mal kehrte sie glücklich zurück, als wäre sie wiedergeboren. Meine Schwester hat mich überzeugt, dass solche Orte Wunder wirken können, man muss einfach nur LEBEN wollen!

So kam ich zum ersten Mal nach Altai. Mein Mann und meine Schwester begleiteten mich als Unterstützung. Jeder Schritt fiel mir schwer. Ich weinte, mir wurde übel und schwindelig, der Schweiß floss wie ein Fluss. Aayla war die ganze Zeit da. In schwierigen Minuten führte sie Riten durch und linderte Schmerzen. Ich weiß nicht, ob ich ohne ihre Hilfe den Ort der Macht erreichen könnte.

Ich weiß nicht, was an diesen Orten passiert ist. Ich erinnere mich nicht an den Weg, den wir lange gegangen sind, an die Rituale, die Aayla durchgeführt hat. In meiner Erinnerung blieb nur die warme Sonne, die Aromen von Blumen, die Geräusche des Baches und das schamanische Gebet. Und noch ein Gefühl unglaublichen Glücks.

Zurück ins Lager ging ich selbst. Nach der Expedition hatte ich ständig ein Lächeln im Gesicht. Ich genoss jeden Tag, die Kommunikation mit Kindern und Ehemann, wir spazierten viel, ich fing sogar an, zu malen.

Drei Monate später traf mich mein Arzt und… erkannte mich nicht. Ich habe mich untersuchen lassen, die Remission ist eingetreten und der Tumor hat sich stark verkleinert. Mein Leben hat sich völlig verändert. Ich machte eine Ausstellung meiner Bilder und wurde Mitglied der Freiwilligenbewegung für Krebspatienten. Jetzt ist mein Leben erfüllt von Sinn, Liebe und Freude!

Der Ort der Macht hat mein Schicksal verändert!

Auch Sie können Ihr Schicksal ändern, wenn Sie sich unseren Expeditionen zu den Orten der Macht anschließen. Melden Sie sich an! Wir warten auf Sie!

0

 likes / 0 комментариев
Teilen Sie diesen Beitrag:

Diesen Artikel kommentieren

LETZT

How to overcome the fear of death
Wie man Todesfurcht loswerden kann?

Manchmal erscheinen in unserem Leben grundlose Ängste und Phobien. Schamanin Aayla hilft Ihnen, sie zu überwinden, und erzählt, wie man Todesfurcht loswerden kann.

How to get rid of stress
Wie kann man Stress loswerden

Wie kann man Stress, Depression und chronische Müdigkeit loswerden? Heute erzähle ich über einfache Weisen, Harmonie ins Leben zurückzubringen.

Halloween
Halloween: Wie sichert man sich gegen Misserfolge ab

Halloween hat sich seit langem schon zu einem großangelegten Karneval verwandelt. Es wird in allen Ecken der Welt gefeiert, jedoch wissen die Menschen nicht von der sakralen Bedeutung des Festes. Wir erzählen, wie man Halloween richtig feiert.