17
Sep-2020

Wie man den Tag der Herbsttagundnachtgleiche laut dem sibirischen Schamanismus feiern soll

Worum soll man an diesem Tag die Geister bitten?

autumn equinox

Die Herbsttagundnachtgleiche ist ein der vier solarischen Feste, das in vielen Kulturen seit den uralten Zeiten geehrt wird. Schamanin Aayla erzählt, wie man es laut den Traditionen des Schamanismus feiern soll, und worum man die Geister bitten soll.

Maria, München:

„Es ist sehr schade, dass die Traditionen unserer Vorfahren vergessen werden und verschwinden allmählich. Wir vergessen darüber, wer unsere Urgroßeltern waren, was sie gemacht haben und woher sie stammen. Wenn ich eine Familie und meine Tochter bekommen habe, begann ich mir öfter darüber Gedanken zu machen. So kam ich zum Seminar von Schamanin Aayla. Es schien mir einfach ein Zufall zu sein, und in Wirklichkeit war es eine Vorsehung. Meine Urgroßmutter stammte aus Sibirien. Meine Bekanntschaft mit Schamanismus geschah an den feierabendlichen Tagen der Herbsttagundnachtgleiche. Das sonnige Wetter und goldene Blätter erfüllten mich mit guter Laune. Ich beschäftigte mich völlig mit angenehmen Sachen, suchte nach den Rezepten von süßen und mageren Kuchen, lud meine nahestehenden Menschen und Freunde ein, bereite für sie kleine Geschenke in Form von Schamanenamuletten vor. Ich wollte mit ihnen meine Freude teilen. Alles war wunderbar, ich fühlte ihre Unterstützung. Es ist so wichtig in unserer Zeit, wenn alle Menschen nur über sich selbst denken, solche schöne und für die Ahnenlinie wichtige Traditionen zu beleben“.

Haben Sie bemerkt, wie der lichte Tag sich allmählich zu verkürzen begann? Die kühlen regnerischen Tage erinnern uns daran, dass bald die Bäume kahl werden und in den tiefen Schlaf sinken. Für den Menschen, der die Traditionen des Schamanismus anhält, kommt in dieser Zeit ein der wichtigsten Feste des Herbstes – die Tagundnachtgleiche. Die Herbsttagundnachtgleiche ist ein der vier solarischen Feste, das seit den uralten Zeiten in vielen Kulturen weltweit geehrt wird.

Wann kommt der Tag der Tagundnachtgleiche im Jahre 2020?

Der Tag der Herbsttagundnachtgleiche kommt gewöhnlich vom 21. Bis 24. September, deshalb entsteht oft ein kleines Durcheinander. Die Antwort darauf soll man in den Kursen für den sibirischen Schamanismus suchen, wo Schamanin Aayla nicht nur über die Bedeutung der geistlichen Praktiken für die Selbstentwicklung und die Entwicklung der eigenen Ahnenlinie erzählt, sondern auch über die Bedeutung der Planeten für den Menschen und die Natur.

Im letzten Jahr machten wir den „Sonnenübergang“ am 23. September um 10:50 nach Moskauer Zeit, in diesem Jahr überquert die Sonne den himmlischen Äquator am 22. September um 13:31 GMT oder um 16:31 nach Moskauer Zeit.

Noch in drei Stunden, um 19:31, können sich mit Dankbarkeit an die Geister die Einwohner von Kasachstan wenden. Diese Zeit berücksichtigen, kann man berechnen, wann in Ihrer Stadt der Tag der Herbsttagundnachtgleiche kommt. 

Was die Herbsttagundnachtgleiche im Schamanismus bedeutet

Jeder der Sonnenzyklen ist für seine Entwicklungsetappe und die Etappe des Werdegangs vom Planeten zuständig. Der Tag der Herbsttagundnachtgleiche ist laut dem sibirischen Schamanismus für die Ergebnisauswertung, für Nachdenken über die Vergangenheit und Gegenwart, für die Erfüllung des Familienheims mit Liebe und Harmonie zuständig. Gerade deshalb rät Schamanin Aayla, diesen Tag im Familienkreis, im Kreis der nahestehenden und geliebten Menschen zu verbringen. An diesem Tag ist es auch wichtig, den Vorfahren und den Geistern zu danken, sie um Unterstützung und Hilfe zu bitten.

autumn equinox

Wie soll man richtig den Tag der Herbsttagundnachtgleiche feiern?

Das Fest der Herbsttagundnachtgleiche ist vor allem der Ehrentag der Kraft von der Naturgöttin Umaj. An diesem Tag bedankten sich bei ihr unsere Vorfahren für Ernte und Wohlstand. Die ganze Familie versammelte sich, es wurden die Ahnenrituale angehalten, zu Hause deckte man einen reichen Tisch: es gab dort Obst und Gemüse, Fleisch, Fisch, Walderzeugnisse. Von dem, wie dieser Tag vergeht, hing die Ernte im nächsten Jahr ab. Und wie geht es damit jetzt?

Der moderne Stadtbewohner züchtet natürlich nichts. Außer den duftenden Kräutern am Fensterbrett. Doch es bedeutet nicht, dass Sie das Fest der Herbsttagundnachtgleiche nicht feiern sollen. Wenn Sie einen ausgiebigen Tisch decken, bekommen Sie eine reiche Ernte in Form von erfolgreichen Projekten, der Beförderung, der Gehaltserhöhung geschenkt.

Wohin soll man am liebsten gehen, um Gemüse, Kräuter und Obst zu kaufen? Schamanin Aayla rät, den Vorrang den landwirtschaftlichen Märkten zu geben. Die Sache liegt nicht nur in Umweltfreundlichkeit und Nutzen, sondern auch darin, dass Sie solcherweise den Menschen für ihre schwere Arbeit auf der Erde danken können. Durch sie machen Sie das Ritual des Dankens an die Naturgöttin Umaj.

Leider vergessen die Menschen während der letzten Jahrzehnte die Traditionen des Danks an die Natur und was sehen wir letztendlich? Die Ressourcen der Natur kommen schnell zu Ende, indem sie das Gleichgewicht nicht wiederaufbauen können. Die Ökologie verdirbt sich. Die Tiere sterben aus. Die Menschen beginnen öfter krank zu werden.

Der Tag der Herbsttagundnachtgleiche ist eine wunderbare Möglichkeit, der Natur dafür zu danken, dass sie uns die Nahrung, die Möglichkeit, die Schönheit der Berge, Seen und Wälder zu genießen, schenkt. Es ist Ihr kleiner Beitrag zum Wiederaufbau des natürlichen Gleichgewichts.

Die -Kuchen sind ein solarisches Symbol des Festes

Die Vorbereitung auf den Tag der Herbsttagundnachtgleiche beginnt die Familie gewöhnlich vor drei Tagen. In diesem Jahr fällt das Fest auf Dienstag, deshalb soll man die notwendigen Einkäufe, Aufräumen und Hausdekorierung, die Einladung der Verwandten zum Festtisch im Voraus organisieren. Die Tage der Tagundnachtgleiche brauchen keine Hetze und Opfer von Ihrer Seite, man soll nichts Grandioses planen, gute Stimmung ist von Bedeutung. Das Haus ist unser Kraftort, hier laden wir uns und unsere nahestehenden Menschen mit positiver Energetik auf, die Kraft der Ahnen sammelt sich an. Ein der wichtigsten Gerichte auf dem Festtisch sind magere und süße Kuchen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, sie zu backen, rät Schamanin Aayla, einen fertigen zu kaufen. Aber man soll das mit einer wichtigen Bemerkung machen – verbrauchen Sie Ihre Zeit, um ihn zu schmücken, Ihre Energetik darin einzulegen.

Laut den Traditionen des Schamanismus hat jedes Gericht seine symbolische Bedeutung. Wenn wir die Kuchen mit Fisch oder Fleisch machen, wenden wir uns an die Zukunft und bitten die Göttin Umaj um Reichtum und Wohlstand. Wenn das Gemüsekuchen sind, bitten wir um Gesundheit. Wenn wir süße Kuchen mit Früchten, Honig, Konfitüre oder Jam backen, erfüllen wir das Leben unserer Ahnenlinie mit Liebe und Wohl in Beziehungen. Es ist nicht notwendig, nur einen Kuchen auszuwählen. Schamanin Aayla rät, alle drei Arten der Kuchen auf den Tisch zu servieren. 

Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, dass alle Kuchen rund wie die Sonne sein sollen. Da das Fest der Tagundnachtgleiche solarisch ist. 

autumn equinox

Bevor man den Kuchen auf den Festtisch serviert, schneiden Sie unbedingt ein kleines Stückchen aus der Mitte aus. Es wird Ihr Geschenk an die Geister sein. Bringen Sie es auf einem Teller draußen, damit die Vögel, die Boten der Naturgöttin Umaj, es essen könnten. Der Rest des Kuchens wird unter den Familienangehörigen und Ihren Gästen verteilt. 

Das Ritual des Ahnenschutzes

Am Tag der Herbsttagundnachtgleiche verlängert sich die Nacht, und das bedeutet, dass die bösen Geister und die zerstörenden Wesen stärker und frecher werden. Damit das Böse nicht gewinnt, soll man in dieser Zeit die Rituale für den Ahnenschutz machen, die uralten Traditionen für den Dank an die hellen und guten Kräfte, Ahnen anhalten, und die persönlichen Amulette mit Kraft erfüllen.

Laut dem sibirischen Schamanismus sind unsere Vorfahren in der unterirdischen Welt. An ihren Schultern halten sie den Ahnenbaum und beeinflussen alles, was in der Familie vorkommt. Sowohl das Gute, als auch das Schlechte. Die Vorfahren sorgen für die Gegenwart, indem sie sich um uns kümmern, und für unsere Zukunft. Sie können den Brand stoppen, uns von der Pleite bewahren, vor einer unrichtigen Tat warnen. Dabei sollen wir uns daran erinnern, dass ihre Seelen in der Welt leben, wo die negativen Wesen neben ihnen existieren und herrschen. Deshalb, wenn wir uns bei ihnen bedanken, bedeutet das, dass wir den Ahnen den zusätzlichen Schutz gewährleisten.

Am Tag der Herbsttagundnachtgleiche ist es sehr wichtig, das Ahnenritual des Schutzes anzuhalten und sich mit der ganzen Familie am Festtisch zu versammeln. In dieser Zeit ist es nicht üblich und sogar gefährlich über die Beleidigungen und Probleme zu sprechen, es macht die bösen Wesen stärker.

Loben Sie Ihre Ahnenlinie, danken Sie für die Unterstützung, erinnern Sie sich an die glücklichen und fröhlichen Momente. Je mehr wir das Gespräch mit positiver Energie erfüllen, desto stärker ist unsere Ahnenlinie.

Um das Ritual nach allen Regeln des Schamanismus anzuhalten, kann man sich an die individuellen Seancen von Schamanin Aayla wenden, um Hilfe zu bekommen, oder sich zu den Gruppenkursen in Ihrer Stadt anmelden. Wenn es keine Kursen in Ihrer Stadt gibt, haben Sie eine tolle Möglichkeit, ein Teil unserer großen Schamanenfamilie zu werden und mit ihrer Organisation zu helfen.

Wenn Sie einen Rechtschreibfehler gefunden haben, benachrichtigen Sie uns bitte, indem Sie den Text auswählen und drücken Sie dann Strg + Eingabetaste.

0

 likes / 0 комментариев
Teilen Sie diesen Beitrag:

Diesen Artikel kommentieren

Abonnieren Sie das Mailing und bekommen Sie eine mächtige Praktik für die Verbindungsaufnahme mit


Ihre Daten sind gesichert und werden nie an Dritte weitergegeben!

LETZT

International Women’s Day for Peace
Der internationale Frauenkampftag für den Frieden: Wie Frauen sich vereinigen können

Die Schamanin Aayla ruft uns alle auf, uns zu vereinigen, denn nur so können wir Frieden und Glück in unsere Herzen zurückbringen.

How to control your life and not complain
Wie man das eigene Leben lenken und sich nicht beschweren kann

Lassen Sie die weise Schamanin Aayla Sie durch den Weg der Inspiration und Selbsterkenntnis führen.

The power of gratitude
Die Kraft der Dankbarkeit: Warum es so wichtig ist, den anderen Menschen zu danken

Schamanin Aayla erzählt, was man unter der Dankbarkeit versteht und welche Kraft sie hat.