09
Aug-2019

Namen für Kinder

Nachrichten   /  

Wie wählt man den richtigen Namen für das Kind?

Namen für Kinder oder besser gesagt ihre Wahl ist eine der Herausforderungen für jedes Elternteil. Ein richtig gewählter Name kann eine Person mit Glück erfüllen, sie erfolgreich und gesund machen, aber auch zu Einsamkeit und endlosen Problemen führen. Wie soll man also keinen Fehler begehen bei der Namenswahl des Neugeborenen?

Welche Fehler begehen Eltern bei der Namenswahl ihrer Kinder?

Fehler Nr. 1: Dem Kind einen Namen zu Ehren eines Verwandten oder eines Prominenten geben

In Anlehnung an Traditionen und Mode geben junge Eltern ihren Kindern oft Namen zu Ehren berühmter und erfolgreicher Menschen oder enger Verwandter. Dies ist ein schwerwiegender und sehr gefährlicher Fehler. In der Regel ist das Schicksal berühmter Personen tragisch oder zumindest nicht eindeutig. Zusätzlich zu Ruhm, Geld und Millionen von Fans des Stars können sie eine ganze Reihe von Problemen „rühmen“: schädliche Süchte, psychische Probleme, Depressionen… Wenn wir einem Kind einen solchen Namen geben, verurteilen wir es zu einem schwierigen Schicksal und zu schweren Prüfungen.

Warum darf man nicht Babys zu Ehren von Verwandten nach ihren Namen benennen – diese Menschen sind uns doch lieb und sehr nahe? Es besteht die Gefahr, dass das Schicksal des Neugeborenen mit dem Leben dieser Person zusammenhängt. Das Kind wird die freigesetzten karmischen Probleme der Oma oder des Opas übernehmen. Die Namen der Kinder werden deshalb sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sie ihren eigenen gewählten Weg gehen, anstatt jemandes zu wiederholen oder zu feiern.

Fehler Nr. 2: Das Kind nach Heiligen benennen

Man soll nicht die Kinder bedenkenlos nach Heiligen benennen, denn auf diese Weise bürden Sie dem Neugeborenen alle Schicksalsprüfungen des Heiligen auf.

Fehler Nr. 3: Den Namen ausgehend von einem Rat der Verwandten oder Nahestehenden wählen

Die Namenswahl ist eine große Verantwortung der Eltern. Und nur der Eltern. Daher darf man in keinem Fall auf Omas und Opas, Tanten und Onkels und alle anderen Fürsorger hören. Sie haben sich nicht in die Zukunft Ihres Kindes einzumischen. 

Fehler Nr. 4: Einen melodischen Namen für das Kind wählen (H4)

Wenn Sie Namen für Kinder nach dem „Ton“, der Anzahl der Vokale oder Konsonanten auswählen, machen Sie einen Fehler. Das Konzept der Melodie ist sehr bedingt. Sagen wir, in Hawaii gibt es einen solchen weiblichen Namen: Napu Amo Hala Ona Ona Aneka Vehi Vehi Ona Hivea Nena Vava Keho Onka Kahe Hea Leke Ea Ona Nei Nana Nia Keko Oa Oga Van Ika Vanao.. Melodisch, nicht wahr? Für Hawaiianer wahrscheinlich ja. Die Übersetzung ist auch so schön: „Die zahlreichen schönen Blumen der Berge und Täler beginnen, Hawaii mit seinem Duft in Länge und Breite zu füllen.“ Was aber melodisch für den einen ist, kommt fremd für den anderen. Darüber hinaus ist der Charakter einer Person viel voluminöser und erfordert einen verantwortungsvolleren Ansatz bei der Auswahl eines Namens.

Wie wählt man den richtigen Namen für das Kind?

Wir haben Ihnen gesagt, welche Fehler Sie vermeiden sollten. Aber wie wählt man denn die richtigen Namen für Kinder aus? Die einfachste und aufregendste Art – emotional gesehen – besteht darin, auf das eigene Mutterherz zu hören. Sobald die Mutter das neugeborene Baby an die Brust nimmt, auf seinen Atem hört, spürt sie, welcher Name ihrem Baby nahe steht.

Wenn in der Seele Verwirrung herrscht, ist der beste Weg, den Schamanen um Hilfe zu bitten. Dies kann sowohl während der Schwangerschaft als auch unmittelbar nach der Geburt des Babys erfolgen. Lasst uns das genauer analysieren.

Tipp Nr. 1: Sich während der Schwangerschaft an den Schamanen wende

Sie können während der Schwangerschaft einen Schamanen um Rat und Hilfe bitten. Die Schwangerschaftswoche ist hier nicht entscheidend, das Wichtige ist die Einstellung der Eltern und der Wunsch, die Empfehlungen zu hören. Der Schamane führt einen Ritus oder eine Meditation durch. Er kommt mit der Seele eines Kindes oder einer Mutter in Kontakt. Nach dem Abendmahl erzählt der Schamane den Namen. Wenn eine starke generische Verbindung zwischen Mutter und Kind besteht, kann sie während der Meditation den Namen ihres Babys intuitiv wahrnehmen oder „hören“.

Tipp Nr. 2: Ein Ritual nach der Geburt des Kindes durchführen

Die beste Tradition der Namenswahl ist der Ritus nach der Geburt eines Kindes. Die Aufgabe der Eltern ist es, die genaue Zeit, das Geburtsdatum und den Geburtsort des Babys zu notieren. Mit diesen Informationen vollführt der Schamane einen Ritus und kommuniziert mit Geistern, einschließlich der Seele des neu geborenen Kindes, und untersucht seine karmische Vergangenheit.

Nach dem Ritual weiß der Schamane bereits, was für das Kind bestimmt ist und welchen Namen er tragen sollte. In einigen Fällen geben die Geister Hinweise in Form von Buchstaben, die im Namen enthalten sein sollten.

Eine unserer Studenten, Marianna, erzählte von ihrer Kennenlerngeschichte der schamanischen Tradition, einen Namen zu wählen.

Mariannas Geschichte:

Wie wir doch auf unser erstes Kind gewartet haben! Von allen Seiten bekamen wir erhöhte Aufmerksamkeit, alle Angehörigen gaben eine Menge Ratschläge und Namen für Kinder. Die Großeltern wollten, dass man es zu ihren Ehren benennt. Der Ehemann bestand auf dem Namen eines berühmten Athleten, dessen Idol er seit seiner Kindheit war. Aber mein Herz hat keine der vorgeschlagenen Optionen akzeptieren wollen. Ich hatte das Gefühl, dass ich einen großen Fehler machte, wenn ich den Bitten meiner Verwandten nachgeben würde. Zum Glück unterstützte mich meine Mutter. Sie hat mich zu einem Seminar bei Aayla angemeldet. Ich erzählte ihr von meinen Zweifeln.

Wir haben uns ungefähr eine Stunde lang unterhalten. Aayla erzählte, wie wichtig es ist, bewusst Namen für Kinder zu wählen. Dass ihr Schicksal davon abhängt. Und sie riet mir, Geduld zu haben und auf die Geburt des Kindes zu warten. Danach musste ich die genaue Zeit und den Geburtsort notieren und zum Schamanen gehen. Am festgesetzten Tag fand ein Ritus statt, bei dem der Schamane mit der Seele des Kindes kommunizierte und seine vergangenen Leben studierte. Nach Abschluss der Zeremonie erhielt ich eine Antwort auf meine Frage.

Unseren Sohn nannten wir Albert. Ich bereue keine Sekunde, dass ich auf den Rat von Aayla gehört habe. Der Name passt sehr gut zu unserem Kind.

Namen für Kinder sind keine leeren und bedeutungslosen Geräusche und Buchstaben. Vom Namen hängt ab, welchen Weg das Kind im Leben einschlagen wird. Ein richtig gewählter Name erfüllt eine Person mit Glück, macht sie erfolgreich und gesund, schützt vor Einsamkeit und Versagen. Wenn Sie sich bei der Wahl nicht täuschen wollen, können Sie mich um Rat bitten.

0

 likes / 0 комментариев
Teilen Sie diesen Beitrag:

Diesen Artikel kommentieren

Recent

business consultation
Was ist eine schamanische Business-Beratung?

Die geburtsbedingten Schamanen helfen, beliebige Probleme zu lösen, einschließlich finanzielle. In welchen Fällen sollte man Schamanin Aayla um Hilfe bitten?

Die heilige Kraft der schamanistischen Amulette

Wie kann Man Stärker, Reicher und Glücklicher Werden? Schamanin Aayla kennt die Antwort – Es ist Nötig Wahre Amulette und Glücksbringer zu Besorgen.

Schamanin Aayla erklärt, was Die Macht des Clans bedeutet

Wer ist der Geist des Clans, wie kann man seine Zuwendung zu Ihrer Familie zurückholen, worin liegt die Kraft der Familie? Klären wir diese Fragen zusammen auf.